Holtmann Saaten

Wird Maissaatgut für 2020/2021 knapp?

verzweifelter Mann

Viele Ackerbauern leiden unter der immer wieder auftretenden Trockenheit und Dürre. So gibt es auch Schwierigkeiten bei der diesjährigen Winterraps-Aussaat. Im Zusammenspiel mit vermehrt knappen Futtermittelreserven greifen viele Landwirte als Alternative auf Mais zurück.

Aber wo wird Maissaatgut vermehrt und warum könnte es knapp werden?

Wo wird Saatmais vermehrt?

In Deutschland gibt es nur einen Standort, wo die klimatischen Voraussetzungen günstig sind für die Saatgutvermehrung von Mais: am Oberrhein, in Baden-Württemberg. Im Raum Freiburg-Krozingen wird Maissaatgut auf rund 3.500 ha vermehrt. Das macht aber nur circa 18% des jährlich in Deutschland benötigten Saatguts aus.

Saatmais-Vermehrungsflächen sind tendenziell eher rückläufig, weil einerseits der Schädlingsbefall steigt (Maiszünsler, Vogelfraß) und andererseits die notwendigen Bekämpfungsmittel dazu zusehends verschwinden.

In Frankreich, Ungarn, Österreich und Rumänien sind die klimatischen Bedingungen für die Vermehrung ideal. Deswegen werden 80% des Maissaatgutes von dort allein nach Deutschland importiert.

Zielwerte wurden nicht erreicht

Die steigende Nachfrage an Mais für Silomais, Biogas, etc. bedeutet, dass sich die Anbauflächen, die mit Mais genutzt werden, auch im Jahr 2021 vergrößern werden.

Anscheinend macht sich das wachsende Interesse nach Maissaatgut jetzt schon bemerkbar, da die Lagerbestände für 2020 bereits stark geschrumpft sind. Deshalb hat der Dachverband der Produzenten von Mais- und Sorghumsaatgut (FNPSMS) vor einer Knappheit gewarnt.

Aufgrund von Hitze, Dürre und schlechten Auflaufbedingungen wird die Saatguterzeugung für 2020 schlechter ausfallen als in den Jahren zuvor. Dieses Jahr wurde Mais bei einem Plus der Anbauflächen um 16% vermehrt.

Dennoch sind die Zielwerte in Frankreich auf 80.000 ha Vermehrungsflächen nur zu etwa 90% erreicht worden.

Auch in Ungarn und Rumänien erwiesen sich die Bedingungen fürs Wachstum eher schlecht.

Die Prognosen liegen bei nur 90% bis 95% der angepeilten Saatgutmenge in Ungarn. In Rumänien würden sogar lediglich zwischen 75% und 80% des Zielwertes erwartet.

Ausblick

Hier sind nun langfristige Lösungen gefragt. Die Stimmen nach neuen Versicherungslösungen und einer effizienten Wasserbewirtschaftungspolitik werden laut. Innovationen, Forschung sowie Investitionen können dem wichtigen Wirtschaftszweig des Maisanbaus helfen.

Bis zum 11. November 2020 können Sie bei uns zu Sonderkonditionen bestellen. Folgen Sie unserem Link: https://holtmann-saaten.de/shop/produkt-kategorie/mais-saatgut/

Alkar & Alkar XL EnergyGras ist der Maisersatz für Ihre Biogasanlage: Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Angebot an!

Lassen Sie sich Preise und aktuelle Infos bequem per Email senden.

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.

Hochertragreiches und günstiges Mais-Saatgut: Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Angebot an!

Lassen Sie sich Preise und aktuelle Infos bequem per Email senden.

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.

Gras-Saatgut inkl.Teff-Gras: Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr Angebot an!

Lassen Sie sich Preise und aktuelle Infos bequem per Email senden.

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.

Saatgut-Katalog anfordern: Mais, Gras Energiepflanzen

Saatgut-Katalog für Mais, Energiepflanzen und Gras: Jetzt gratis anfordern!

 

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.

Lajma HS Soja

Gratis-Ratgeber Soja-Anbau:

Aussaat, Anbau, Ernte & Wirtschaftlichkeit

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihren Ratgeber an!

Lassen Sie sich aktuelle Tipps, Infos und Preise bequem per Email senden.

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.

Sorghum Sudangras

Gratis-Info Sorghum-Anbau:

Aussaat, Anbau, Ernte & Sorten.

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihre Infos an!

Lassen Sie sich aktuelle Tipps, Infos und Preise bequem per Email senden.

Hinweise zum Datenschutz

Danke! Das passiert jetzt:

 

1. Schauen Sie in Ihr Email-Postfach nach einer Email von Bernhard Holtmann mit einem Bestätigungslink

 

2. Bitte diesen Link klicken.

 

3. FERTIG. Die Infos sind dann auf dem Weg zu Ihnen.